Bild, von Vinofaktur

Bilddetails | Falsches Bild?

WOHLMUTH Pinot Gris Gola 2009

Weingut Wohlmuth, mehr von Wohlmuth...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2009 -> alle 14 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20172 Händlerab 15.87EUR
-
Jahrgang 20162 Händlerab 12.50EUR
-
Jahrgang 2015zuletzt 11.60EUR
-
Jahrgang 20141 Händlerab 9.01EUR
92 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 10.87EUR
92 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 6.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 11.02EUR
90 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 9.80EUR
90 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 8.50EUR
90 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 8.91EUR
91 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 8.90EUR
91 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 8.80EUR
90 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 7.50EUR
90 FAL
Jahrgang *zuletzt 8.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Pinot Gris
ErzeugerWeingut Wohlmuth, 8441 Fresing
GebietSteiermark / Südsteiermark
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 1. 3. 2010 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerSüdsteiermark 2009: 18.0(weiss), von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 8.50EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
90 FAL (∅13.28EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 8. 1. 2011 bei Vinoble um 8.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 12. 2014 bei 1130wein.at um 8.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 12. 2010 bei Burgenland Vinothek um 8.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 10. 2010 bei Vinofaktur um 9.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 5. 2012 bei Weinshop24 um 9.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 12. 2010 bei Vinorama.at um 9.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 8. 2011 bei WeinGrube.com um 11.10€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



6 Beschreibungen


"Mittleres Grüngelb; in der Nase Wiesenkräuter, angenehme vegetale Würze, braucht etwas Luft.Am Gaumen Komplex mit zarten Apfelaromen, saftig und elegant; im Nachhall feine Zitrusnoten. "
Eintrag gefunden bei 1130wein.at, am 16. Sep 2010

" In der Nase einladende saftige Frucht, gelbe Tropenfruchtaromen, feine Nuancen von Holzwürze. Am Gaumen saftig, feine Extraktsüße, zart nach Ananaserdbeeren, komplex, verfügt über eine ansprechende Frische, komplex, ein sehr viel versprechender Sortenvertreter mit langem Abgang und viel Zukunft.Auszeichnungen für den Jahrgang 2007:91 Punkte Falstaff Weinguide 2008/2009Auszeichnung für den Jahrgang 2006:Gewinner der International Pinot Gris Trophy 2007"
Eintrag gefunden bei Vinofaktur, am 12. Sep 2010

"Leuchtendes Grüngelb, in der Nase einladende saftige Frucht, gelbe Tropenfruchtaromen, feine Nuancen von Holzwürze, zarte florale Anklänge, am Gaumen saftig, feine Extraktsüße, zart nach Ananaserdbeeren, komplex, verfügt über eine ansprechende Frische, komplex, ein sehr viel versprechender Sortenvertreter mit langem Abgang und viel Zukunft - ein mineralischer Burgunder mit Tiefgang. Ideale Genussreife: -2012"
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 26. Jun 2010

"Helles Gelb. In der Nase feine Blütenaromen, intensives Fruchtspiel, zarter Blütenhonig, ein Hauch von Kräuterwürze. Am Gaumen feine finessenreiche Struktur, eleganter Körper, anhaltend und sehr vielschichtig, zeigt guten Sortencharakter, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit mineralischem Nachhall. Spargelwein"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 21. May 2010

"Mittleres Grüngelb. In der Nase Wiesenkräuter, rosa Grapefruit, angenehme vegetale Würze, braucht etwas Luft. Am Gaumen komplex, zarte Apfelaromen , saftig und elegant, feine Zitrusnoten im Nachhall."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 19. May 2010

"Lage/Boden: Gola / paläozoischer Schiefer; Vinifikation: Kurze Maischestandzeit, 25% schonende temperaturkontrollierte Vergärung in neuen französischen Barriquefässern, 75% schonende temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank; Lagerung: Kurze Maischestandzeit, 25% schonende temperaturkontrollierte Vergärung in neuen französischen Barriquefässern, 75% schonende temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank; Lagerungspotential: 7 - 8 Jahre je nach Lagerbedingungen; Weitere Notizen: Mittleres Grüngelb. In der Nase Wiesenkräuter, rosa Grapefruit, angenehme vegetale Würze, braucht etwas Luft. Am Gaumen komplex, zarte Apfelaromen, saftig und elegant, feine Zitrusnoten im Nachhall. (FALSTAFF-GUIDE 90/100) Komplex und nuanciert, Ringlotten, Himbeeren und Karamell bestimmen das weit aufgefächerte Duftspiel; gleitet förmlich über den Gaumen, kraftvoll und dicht, beschreibt ein Feuerwerk an Fruchtaromen, dabei stets lebhaft und lang. (VINARIA) Speisenempfehlung: Gnocchi mit Blauschimmelkäse und Salbei, Blätterteigpasteten mit Kalbfleischragout, Gebratener Lachs"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 01. Mar 2010

Aktivitäten von unseren Besuchern



1 Usernotiz
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
spechtler meinte..
hm, ja, ganz gut, aber irgendwie nicht Fisch nicht Fleisch...
spechtler hat am 28. October 2011 kommentiert
Melden Sie sich an und kommentieren Sie den Eintrag
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei weinbert
seit 17. Dec 2010 im Keller unter Bestand
Zuletzt hier gewesen
1101 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo