Bild, von pfanner-weine.com

Bilddetails | Falsches Bild?

BRüNDLMAYER Grüner Veltliner Berg Vogelsang 2009

Weingut Bründlmayer, mehr von Bründlmayer...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2009 -> alle 17 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20162 Händlerab 16.22EUR
-
Jahrgang 2015zuletzt 19.90EUR
-
Jahrgang 2014zuletzt 13.95EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 16.20EUR
92/100 P. LOB, 88 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 16.25EUR
92/100 P. LOB, 2/5 Gläser WP, 89 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 7.50EUR
92/100 P. LOB, 89 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 15.72EUR
89 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 14.99EUR
89 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 15.40EUR
90 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 17.50EUR
87 FAL
Jahrgang 20051 Händlerab 23.50EUR
-
Jahrgang 2004zuletzt 6.00EUR
90/100 P. RP
Jahrgang 20031 Händlerab 26.90EUR
-
Jahrgang 1999zuletzt 29.90EUR
-
Jahrgang 1992zuletzt 9.94EUR
-
Jahrgang 1991zuletzt 13.81EUR
-
Jahrgang *zuletzt 7.60EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Grüner Veltliner
ErzeugerWeingut Bründlmayer, 3550 Langenlois
GebietNiederösterreich / Kamptal
LandÖsterreich
Analyse12.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 12. 3. 2010 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 14.99EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
89 FAL (∅10.67EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Demi 0,375 lt

Bis 31. 1. 2011 bei Vinothek Fohringer um 6.78€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 1. 2012 bei Böhle um 6.95€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 4. 2011 bei Wagner's Weinshop um 7.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 4. 2011 bei Vinothek St. Stephan um 7.20€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 19. 4. 2011 bei Vergeinerweine.at um 12.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 6. 2014 bei Weinshop24 um 13.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 6. 2011 bei Pfanner & Gutmann um 13.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 6. 2011 bei WeinGrube.com um 13.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 3. 2011 bei Vinothek Fohringer um 13.57€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 1. 2012 bei Böhle um 13.95€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 4. 2011 bei Vinothek St. Stephan um 14.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 3. 2011 bei Wagner's Weinshop um 14.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 5. 2012 bei 6000-Weine.de um 15.59€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 1. 2011 bei Wein&Co um 16.80€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"89 von 100 Falstaff Punkten "
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 14. Oct 2010

"86 Punkte/points (Sehr gut/very good) von Helmut Knall"
Eintrag gefunden bei wine-times.at, am 09. Sep 2013



7 Beschreibungen


"Sehr sorten- und regionstypisch schon im Duft, mineralisch-würzig, satte gelbe Fruchtaromen, das setzt sich am Gaumen wunderbar fort, recht vollmundig, rund und zart schmelzig, im Finish knackig mit animierendem Nachhall. Macht Lust auf das nächste Glas. Guter Begleiter zum Schnitzerl. Verkostet am 14.03.2010 - Guide_2010"
Eintrag gefunden bei wine-times.at, am 09. Sep 2013

"Klassisch trockener Grüner Veltliner mit Apfel-, Birn- und Zitrusnoten, typischer Hauch von weißem Pfeffer, frisch, fruchtig und dezent würzig - kernig, fruchtbetont und mineralisch am Gaumen, ausgewogen, mit gut stützender Säure, klingt noch lange nach auf Grund der Frucht und des Urgesteins."
Eintrag gefunden bei vergeinerweine.at, am 01. Mar 2011

"Die Lage „Langenloiser Berg-Vogelsang“ liegt am Loiser Berg, krümmt sich aber nach Südwesten hin und grenzt an einen Mischwald – wegen seiner vielfältigen Vogelpopulation „Berg-Vogelsang“ genannt. Der Boden ist eine Unterart des Gföhler Gneisses, genau genommen des Loisberger „Zoisit-Amphibolit“ (Urgestein) mit Granaten (Halbedelsteinen) und Glimmerschiefer. Die Trauben werden vollkommen klassisch, reif aber nicht überreif (heuer erst Ende Oktober Anfang November) geerntet, der Wein im Edelstahl mittelkühl bei 15-20°C vergoren und nach der Gärung je nach Jahrgang für einige Wochen in größere Holzfässer zur weiteren Reifung gelegt. Zur Erhaltung der primären Frucht wird dieser Grüne Veltliner jedes Jahr schon relativ früh in die Flaschen gefüllt und zwar genau in dem Moment, in dem die Säure ihre markige Aggressivität verloren hat. Ertrag: ca. 3000 Liter pro Hektar Alk: 12,5% - Säure: 5,2 g - trocken Kostnotiz: Geschliffenes, sofort zupackendes Bukett nach Birne und einem ganzen Kräutergarten, vor allem Minze, etwas reduktiv; rosa Grapefruit am Gaumen, unterkühlte Eleganz, kompakt und animierend, überaus lagentypisch und anhaltend, betont trocken.(V. Siegl) Speisenempfehlung: Bestens geeignet zu kalten Vorspeisen, Meeresfrüchten, Räucherfisch oder Frischkäse, zu Back- oder Brathuhn, Kalbs- oder Schweinsschnitzel - Vietnamesischer Küche etc."
Eintrag gefunden bei wagnerweb.at, am 10. Jul 2010

"Mittleres Gelbgrün. In der Nase frische gelbe Apfelfrucht, leicht nach Wiesenkräutern, zart nach Ananas. Am Gaumen sehrg saftig und elegant. feines Säurespiel mittlere Textur."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 11. Jun 2010

"Farbe: helles gelb, mit grünlichen Reflexen Duft: vornehmer Durft von Zitrus, Birne, Apfelkompott und Quitte, dazu ein klassischer Hauch von weißem Pfeffer Geschmack: herzhaft, fruchtig"
Eintrag gefunden bei 6000-weine.de, am 18. May 2010

"Weingut Willi Bründlmayer wurde zu den 100 besten Weingütern der Welt gekürt, nachvollziehbar an diesem Veltliner in Reinform: Klassisch und absolut trocken passt er wunderbar z.B. zur vietnamesischen Küche!"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 07. Apr 2010

"Klassischer absolut trockener Grüner Veltliner vom Urgestein mit Apfel-Birn- und Zitrusnoten sowie Blütenaromen typischer Hauch von weißem Pfeffer, frisch, animierend fruchtig und dezent würzig – schlank aber kernig, fruchtbetont und mineralisch am Gaumen, ausgewogen, mit gut stützender Säure, klingt dezent aber lange aus."
Eintrag gefunden bei pfanner-weine.com, am 31. Mar 2010

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1099 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo