Bild, von Vinorama.at

Bilddetails | Falsches Bild?

KOLLWENTZ Chardonnay Tatschler 2009

Weingut Kollwentz, mehr von Kollwentz...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2009 -> alle 18 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20154 Händlerab 47.00EUR
94 FAL
Jahrgang 20141 Händlerab 54.90EUR
94 FAL
Jahrgang 20132 Händlerab 49.90EUR
95 FAL
Jahrgang 20122 Händlerab 49.90EUR
94 FAL
Jahrgang 20113 Händlerab 42.50EUR
95 FAL
Jahrgang 20103 Händlerab 40.90EUR
93 FAL
Jahrgang 20091 Händlerab 59.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 40.80EUR
92 FAL
Jahrgang 20071 Händlerab 59.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20061 Händlerab 62.00EUR
2/3 Sterne VIN, 94 FAL
Jahrgang 20051 Händlerab 59.00EUR
-
Jahrgang 20041 Händlerab 59.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20031 Händlerab 59.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20021 Händlerab 59.00EUR
90 FAL
Jahrgang 20011 Händlerab 62.00EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 33.90EUR
-
Jahrgang 1999zuletzt 91.01EUR
93 FAL
Jahrgang *zuletzt 30.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Chardonnay
ErzeugerWeingut Kollwentz, 7051 Grosshöflein
GebietBurgenland / Neusiedlersee-Hügelland
LandÖsterreich
Analyse13.50 % Alkohol, 2.00 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 1. 12. 2010 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee-Hügelland 2009: 17.5(weiss), 19.5(rot), 17.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 59.00 bis 137.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
94 FAL (∅31.94EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

59.00€

ab 1 Stk*
25 Stück vorhanden.
(29. 6. 2018)

Peneder Weinhandel

» Preisliste (672 Positionen)
» 2 Kommentar(e)
Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von € 150,-
Zustellung nach: AT, DE
CHARDONNAY TATSCHLER 2009 KOLLWENTZ
Bis 2. 8. 2012 bei Vinoble um 33.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 5. 2013 bei Weinshop24 um 33.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 3. 2013 bei Weinhandel Wild um 35.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 9. 2012 bei Vinorama.at um 35.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 6. 2013 bei Weinwerk Burgenland um 36.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 5. 2012 bei Burgenland Vinothek um 37.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 5. 2014 bei rarewine.at um 38.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 8. 2012 bei WeinGrube.com um 38.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 11. 2012 bei Wein.Handlung Noitz um 38.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 11. 2012 bei Vinothek Fohringer um 40.04€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 12. 2012 bei Vinothek St. Stephan um 42.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 7. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 42.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 6. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 43.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 4. 2018 bei eWein.com um 63.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

137.00€

ab 1 Stk*
3 Stück vorhanden.
(29. 6. 2018)

Peneder Weinhandel

» Preisliste (672 Positionen)
» 2 Kommentar(e)
Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von € 150,-
Zustellung nach: AT, DE
CHARDONNAY TATSCHLER 2009 KOLLWENTZ
Bis 22. 5. 2012 bei Vinoble um 68.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 5. 2013 bei Weinshop24 um 73.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 1. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 82.50€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 13. 7. 2012 bei Vinoble um 33.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 5. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 43.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



4 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"95 Falstaffpunkte"
Eintrag gefunden bei WeinGrube.com, am 17. Jul 2011

"95 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 17. Jul 2011

"92-94 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 11. Sep 2011

"01.2011 Gault Millau 17,5 01.2011 Falstaff Wine Guide 92-94 "
Eintrag gefunden bei eWein.com, am 29. Jul 2013



5 Beschreibungen


"In der windgeschützten Südostlage am Leithagebirge reift dieser Chardonnay auf kalkhaltigen Schieferverwitterungsboden zu höchster Qualität. Feine gelbe Frucht, fast exotisch aber nicht überladen, feiner Schmelz, elegant und tiefgründig, kernig, mineralische Textur, gut balanciert, typisch burgundisch mit langem Abgang."
Eintrag gefunden bei Vinothek Wein und Wachau, am 08. Nov 2012

"Intensives grüngelb; würzige, intensive Nase nach gelben Früchten, Brioche, Vanille; sehr ausgewogen und fein strukturiert; lang am Gaumen"
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 07. Feb 2012

"Trocken Intensives Grüngelb; würzige, intensive Nase nach gelben Früchten, Brioche, Vanille; sehr ausgewogen und fein strukturiert; lang am Gaumen. Ausbau: Spontangärung; Lagerung auf der Feinhefe im Fass. Bodentyp: Kalk, Schiefer, Braunerde"
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 25. Aug 2011

"1570 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung der Riede Gloria, der höchstgelegenen Weinbergslage des Leithagebirges. Durch die Kühle des angrenzenden Waldes gelangt dieser Chardonnay auf kargem Muschelkalkboden langsam zu voller Reife. Ausgeprägte Mineralität und Finesse prägen den Charakter dieses Weines. Der Chardonnay Gloria ist der ideale Begleiter zu Meeres- und Krustentieren, sowie zu Nudelgerichten und Pasta. Degustationsnotizen: Kräftiges grüngelb; würzige, intensive Nase nach gelben Früchten, feine Hefenote, mineralisch; sehr ausgewogen und fein strukturiert; lang am Gaumen"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 17. Jul 2011

"Lage/Boden: Tatschler / kalkhaltiger Schieferverwitterungsboden; Vinifikation: Spontangärung, alkoholische und malolaktische Gärung in Barriques, Aufrühren der Feinhefe / in kleinen Eichenfässern vergoren und ausgebaut; Lagerung: Spontangärung, alkoholische und malolaktische Gärung in Barriques, Aufrühren der Feinhefe / in kleinen Eichenfässern vergoren und ausgebaut; Weitere Notizen: Vielfältig und komplex von Anfang an, Marillenröster, Honigmelone und Akazienblüten sind nur einige der sich aufdrängenden Assoziationen, saftig und ausgereift; nicht ganz so mächtig wie sonst, aber engmaschig und druckvoll, von den gelbfruchtigen Aromen geprägt, pfeffrig und ganz trocken, hohe Eleganz und große Ausbaureserven, wird auch großen Burgundern Paroli bieten. (VINARIA) Speisenempfehlung: vornehmer, vielseitiger Speisenbegleiter, der zu Meeres- und Krustentieren, zu Nudelgerichten und hellem Fleisch bestens harmoniert"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 01. Dec 2010

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei Propellerz
seit 1. Apr 2013 im Keller unter Wunschliste
Zuletzt hier gewesen
1900 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo