Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

IGLER Cuvée Vulcano 2009

Weingut Hans Igler, mehr von Igler...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2009 -> alle 18 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20146 Händlerab 18.72EUR
92 FAL
Jahrgang 20134 Händlerab 20.50EUR
91 FAL
Jahrgang 20122 Händlerab 99.50EUR (1.50)
91 FAL
Jahrgang 20111 Händlerab 19.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 39.25EUR
90 FAL
Jahrgang 20091 Händlerab 38.00EUR (1.50)
2/5 Gläser WP, 92 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 260.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 19.80EUR
90 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 190.00EUR
2/3 Sterne VIN, 90 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 19.50EUR
2/3 Sterne VIN, 91/100 P. ALC, 90 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 37.90EUR
91 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 73.00EUR
88 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 44.00EUR
-
Jahrgang 2001zuletzt 50.06EUR
90 FAL
Jahrgang 19991 Händlerab 49.90EUR
-
Jahrgang 1992zuletzt 27.76EUR
-
Jahrgang 1991zuletzt 30.11EUR
-
Jahrgang *zuletzt 21.50EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée rot
ErzeugerWeingut Hans Igler, 7301 Deutschkreutz
GebietBurgenland / Mittelburgenland
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 6. 4. 2011 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerMittelburgenland 2009: 17.5(weiss), 19.5(rot), 17.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 38.00 bis 38.00 EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.50EUR/0,75lt)
2/5 Gläser WP (∅14.28EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Magnum 1,5 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

38.00€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(17. 7. 2017)

vinatrium.at

» Preisliste (350 Positionen)
Ab 9.60 nach Österreich.VULCANO - MAGNUM 1,5 LT. 2009 WEINGUT IGLER HANS SCHAFLERHOF MITTELBURGENLAND
Bis 18. 2. 2015 bei wine-shop.at um 39.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 1. 2013 bei Vinorama.at um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 1. 2014 bei Weinshop24 um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 2. 2013 bei Weinwelt.at um 40.19€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 1. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 40.38€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 10. 2012 bei eWein.com um 40.55€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 8. 2012 bei WeinGrube.com um 44.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 8. 2012 bei Wein&Co um 49.99€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 3. 11. 2012 bei Burgenland Vinothek um 10.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 12. 2012 bei Weinshop24 um 10.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 10. 2012 bei Vinorama.at um 11.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 9. 2013 bei eWein.com um 12.04€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 9. 2012 bei eWein.com um 18.66€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 4. 4. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 12.01€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 28. 1. 2014 bei Bacchus Keller Vinothek um 17.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 3. 2012 bei wein-expert24.at um 18.49€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 10. 2012 bei vinatrium.at um 18.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 12. 2012 bei Weinshop24 um 18.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 1. 2013 bei Weinwerk Burgenland um 18.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 11. 2011 bei Vinoble um 18.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 2. 2013 bei Vinorama.at um 18.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 1. 2013 bei eWein.com um 18.66€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 2. 2013 bei wine-shop.at um 19.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 9. 2012 bei Burgenland Vinothek um 19.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 8. 2012 bei WeinGrube.com um 19.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 1. 2013 bei Weinwelt.at um 19.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 11. 2012 bei weinversand.at um 21.12€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 1. 2013 bei Getränkehaus Lux um 21.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 12. 2012 bei Vinothek Fohringer um 21.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 3. 2012 bei Wein&Co um 23.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 7. 2014 bei Pfanner & Gutmann um 41.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Doppelmagnum/Jeroboam 3,0 lt

Bis 7. 2. 2013 bei vinatrium.at um 80.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 6. 2013 bei Vinothek Fohringer um 92.66€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 4. 2013 bei wine-shop.at um 95.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 2. 2013 bei Vinorama.at um 102.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



7 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"93 von 100 Falstaff Punkte,"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 12. Jun 2011

"90 Falstaffpunkte"
Eintrag gefunden bei WeinGrube.com, am 25. Oct 2011

"90 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 26. Oct 2011

"92 Falstaff "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 14. Dec 2011

"JG 2009: Falstaff: 92/100 Punkte"
Eintrag gefunden bei Weinwelt.at, am 21. Mar 2012

"92 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 29. Mar 2012

"2 Gläser von wein.pur"
Eintrag gefunden bei genuss-magazin.eu, am 05. Feb 2014



13 Beschreibungen


"Salzig, Eukalyptus, griffiges Tannin, jugendlich und noch ungestüm. Griffig, salzig, eigenständig, spaltet das Panel. Zwei Flaschen geöffnet, beide wollen nicht wirklich aufmachen. Verkostet in wein.pur:04/2012"
Eintrag gefunden bei genuss-magazin.eu, am 05. Feb 2014

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Ockerrand. In der Nase feine tabakige Würze, zart vegetal unterlegtes Zwetschkenkonfit, ein zarter Hauch von Nougat und Karamell, Kirschen klingen an. Am Gaumen saftig und frisch, wieder süße Kirschen, Orangen, extrasüße Textur, finessenreicher Strukturbogen, feste Tannine, bleibt gut haften, ein sehr angenehmer Speisenbegleiter. WeingutDer 1994 verstorbene Hans Igler galt als Grandseigneur, Doyen und charismatische Leitfigur für viele burgenländische Weinbauern. Der Rotweinpionier experimentierte als erster burgenländischer Winzer schon Anfang der 1980er-Jahren mit dem damals in Österreich noch unbekannten Barrique-Ausbau, setzte als einer der ersten eine größere Menge Cabernet Sauvignon aus und wagte sich an eine Rotwein-Cuvée. Heute wird der Betrieb von Waltraud Reisner-lgler und Wolfgang Reisner weitergeführt. Sohn Clemens ist seit der Ernte 2005 nach Ausbildung in der Weinbauschule Eisenstadt und Praktiken im australischen Weingut Veritas (Barossa Valley) und in den Weingütern des Grafen Neipperg (St. Émilion, Bordeaux) voll im Betrieb integriert und für den Keller mitverantwortlich. Nach aufwändiger Sanierung wurde im Juni 2009 der Schaflerhof in Betrieb genommen. Die Weingärten umfassen 35 Hektar Rebfläche in der Großlage Altes Weingebirge in den Rieden Fabian, Goldberg, Höblisch, Hochberg und Kart. Sie sind zu 98% mit den Rotweinsorten Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Blauburgunder und Merlot, der kleine Rest mit den Weißweinsorten Weißburgunder und Chardonnay bestockt. Die Premiumweine des Hauses sind die Rotwein-Cuvées Vulcano (Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Zweigelt, Merlot), der 15 Monate in Barriques reift , sowie Ab Ericio, lat. vom Igel als Hommage an Hans Igler (Merlot, Blaufränkisch, Zweigelt), der 21 Monate in Barriques reift."
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 06. Dec 2012

"Fein sehr verhalten, Nougat, Kirschen, saftige Dunkelfrucht, röstig, straff, kernig, deutliches Tannin, braucht Zeit."
Eintrag gefunden bei pfanner-weine.com, am 21. Jul 2012

"Rebsorten: 55% Blaufränkisch, 20% Cabernet Sauvignon, 15% Zweigelt, 10% Merlot    "
Eintrag gefunden bei eWein.com, am 05. Feb 2012

"Dieses Cuvee aus Blaufränkisch, Zweigeltund Cabernet Sauvignon und Merlot verbindet die klassischen Sorte des Burgenlandes genial mit den internationalen Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot. Der 2008-er ist zwar noch verschlossen, mit Luft in der Karaffe entwickelt sich dieser Wein zu einem kraftvollen, dennoch charmanten und sehr fruchtbetonten Rotwein der Spitzenklasse. Falstaff Rotweinguide 2011 "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 14. Dec 2011

"Dieser Wein präsentiert sich dunkelrubinrot mit viel Frucht in der Nase, Finesse, Frucht am Gaumen, kraftvollem Körper und gut eingebundene, reife Tannine, ein Wein mit viel Kraft und ausgezeichnetem Lagerpotential."
Eintrag gefunden bei wine-shop.at, am 17. Oct 2011

"Verkostnotiz: Dieser Wein präsentiert sich dunkelrubinrot mit viel Frucht in der Nase, Finesse, Frucht am Gaumen, kraftvollem Körper und gut eingebundene, reife Tannine, ein Wein mit viel Kraft und ausgezeichnetem Lagerpotential. Vinifizierung: Gärung: geschlossen im Stahltank bei ca. 28-30° C kontrolliert, Maischestandzeit ca. 14 Tage, anschließend biologischer Säureabbau. Ausbau: 15 Monate Barrique (davon 50% neues Holz)"
Eintrag gefunden bei Weinwelt.at, am 13. Oct 2011

"Vinifikation: 15 Monate Barriques; Lagerung: 15 Monate Barriques; Lagerungspotential: 8-10 Jahre bei optimalen Lagerbedingungen; Weitere Notizen: Legendäre Cuvée aus überwiegend Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon mit würziger Fruchtnase, finessebetonter Frucht am Gaumen, kompaktem Körper mit dezentem Holzeinsatz und weichen Tanninen - eine balancierte Kombination aus Region und internationaler Stilistik, viel Potenzial. (Igler) Hellbeerige, ein wenig grünliche Nase, dazu kommt zart-süßer Fruchtschmelz, am Gaumen sehr vielschichtig, süße Frucht, saftig, beerig, kräftiges, noch dominierendes Tanningerüst; ein sehr gut gemachter Wein mit mittlerem Körper, trinkanimierend und finessenreich. (VINARIA)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 22. Sep 2011

"Legendäre Cuvée mit einem perfekt ausgewogenem Bouquet - Röstaromen und reife Beeren betören die Nase - finessebetonter Frucht am Gaumen, kompaktem Körper mit knackigen Tanninen - eine balancierte Kombination aus Region und internationaler Stilistik, typisch österreichisch, viel Potenzial. Blaufränkisch: ca. 55% Cabernet Sauvignon: ca. 20% Zweigelt: ca.15% Merlot: ca 10% ca. 15 Monate in kleinen Holzfässern. Wir haben verglichen: Das ideale Glas ist Riedel Vinum Tempranillo."
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 10. Sep 2011

"Trocken Dunkelrubinrot mit Granatreflexen, harmonische, saubere, tiefe Nase, Schwarzkirschfrucht, zart-würzig unterlegt, Zimt- und Nelkenfacetten, Schokonoten, am Gaumen schöne Finesse, kräftig in seiner Struktur, samtige Tannine, feine Fruchtaromen im Abgang, gutes Potenzial. Ausbau: Gärung im geschlossenen Stahltank bei 28 bis 30 °C, Maischestandzeit ca. 14 Tage, anschließend biologischer Säureabbau; der Ausbau erfolgte 15 Monate im Barrique (davon 50 % neues Holz). Bodentyp: Schotter, Sand, Lehm"
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 25. Aug 2011

"Dunkles Rubingranat, kräftiger Kern, zarte Randaufhellung. In der Nase zunächst verhalten, feines Cassis aber auch tabakig. Am Gaumen frische dunkle Beeren nach Heidelbeeren und Weichseln, lebendige Struktur"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 26. Jul 2011

"Das Aushängeschild des Weinguts Igler ist eine kraftvolle Cuvée mit fruchtig-würzigem Duft, kräftigem Körper und gut eingebundenen Tanninen. Eine der großen österreichischen Rotwein-Cuvées!"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 12. Jun 2011

" "
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei Burgenland Vinothek, am 06. Apr 2011



1 Speisenempfehlung


"Fleisch: Lamm Pastagerichte Fleisch: Rind gebraten, gegrillt Aperitif Käse: würzig und reif"
Eintrag gefunden bei Weinwelt.at, am 21. Mar 2012

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
6 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei bothello
seit 26. Dec 2011 im Keller unter Weinkeller
Bei bothello
seit 16. May 2012 im Keller unter Weinkeller
Bei Faunthlroy
seit 14. Oct 2011 im Keller
Bei CWA
seit 3. Dec 2011 im Keller unter Gemerkt
Bei Flooo
seit 29. Jan 2012 im Keller unter Gemerkt
Bei h.zeleny
seit 23. Apr 2012 im Keller unter Gemerkt
Zuletzt hier gewesen
4016 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo