Bild, von Weinunion

Bilddetails | Falsches Bild?

AUMANN Rotgipfler Flamming 2012

Weingut Aumann, mehr von Aumann...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2012 -> alle 15 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20161 Händlerab 11.69EUR
90 FAL
Jahrgang 20151 Händlerab 10.50EUR
90 FAL
Jahrgang 2014zuletzt 10.25EUR
91 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 10.60EUR
91 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 10.54EUR
91 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 9.92EUR
90 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 19.19EUR
90 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 11.73EUR
-
Jahrgang 2008zuletzt 2008.00EUR
-
Jahrgang 2007zuletzt 10.00EUR
-
Jahrgang 2006zuletzt 9.50EUR
-
Jahrgang 2005unklar
-
Jahrgang 2004zuletzt 9.80EUR
-
Jahrgang 2001zuletzt 8.40EUR
-
Jahrgang *zuletzt 10.30EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, 90% Rotgipfler 10% Chardonnay
ErzeugerWeingut Aumann, 2512 Tribuswinkel
GebietNiederösterreich / Thermenregion
LandÖsterreich
Analyse14.00 % Alkohol, 3.00 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 16. 3. 2013 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerThermenregion 2012: 18.0(weiss), 18.0(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 10.54EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
91 FAL (∅16.75EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 17. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 8.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 6. 2014 bei Vinoble um 9.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 8. 2014 bei Weinshop24 um 10.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 4. 2015 bei Österreichische Wein Shop Anstalt um 10.25€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 7. 2014 bei LOISIUM um 10.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 3. 2014 bei Weinhandel Wild um 10.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 9. 2015 bei Vinothek Fohringer um 10.54€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 8. 2014 bei eWein.com um 10.66€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 7. 2014 bei WINEFORUM online vinothek um 10.68€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 4. 2015 bei Vinorama.at um 11.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 7. 2014 bei Pfanner & Gutmann um 12.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 5. 2014 bei Weinunion um 12.78€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



4 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"Bewertungen: Falstaff 91"
Eintrag gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. Jul 2013

"90 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 17. Sep 2013

"Falstaff 91"
Eintrag gefunden bei LOISIUM, am 23. Jul 2014

"91 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Österreichische Wein Shop Anstalt, am 11. Nov 2014



8 Beschreibungen


" Die Badener Berglage Flamming ist Namensgeber für den Rotgipfler ?Flamming?. Diese Kreation überzeugt durch Komplexität, Vielfalt und Lagerpotential. Klassischer Ausbau im Stahltank mit kühler Vergärung und langem Hefekontakt. Zudem bietet der Flamming ein kompaktes Geschmackserlebnis. Exotische Fruchtnuancen, Stachelbeeren, knackig, pikant, mit rassiger Struktur, sehr mineralisch. "
Eintrag gefunden bei Österreichische Wein Shop Anstalt, am 11. Nov 2014

"Rebsorten: 90% Rotgipfler, 10% Chardonnay glänzendes Strohgelb, sehr sauber und klar, vielschichtiges Bouquet mit zartem Duft nach Geißblatt, Birnen und Honig, am Gaumen kraftvoll, aromatisch mit saftiger Fülle und sehr eleganten, leic..."
Eintrag gefunden bei Weinunion, am 15. Apr 2014

"Kompaktes Geschmackserlebnis, Exotische Fruchtnuancen, in der Nase zart nach reifer Birne und Honig, am Gaumen sehr elegant, füllig und kraftvoll. Charmante Süße, enormer Schmelz, gut abgerundet und zugänglich."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 17. Sep 2013

"Helles Grüngelb. Etwas verhalten, feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Orangenzesten, ein hauch von Blütenaromen. Stoffig, kraftvolle Textur, feine..."
Eintrag gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. Jul 2013

"Der Name „FLAMMING“ leitet sich vom Namen der Badener Berglage ab. Rotgipfler reift in Fässern aus französischer Eiche. Diese Kreation überzeugt durch Komplexität, Vielfalt und Lagerpotential. Zudem bietet der Flamming ein kompaktes Geschmackserlebnis. Exotische Fruchtnuancen, in der Nase zart nach reifer Birne und Honig, am Gaumen sehr elegant, füllig und kraftvoll. Charmante Süße, enormer Schmelz, gut abgerundet und zugänglich."
Eintrag gefunden bei Pfanner & Gutmann, am 14. Jun 2013

"Trocken"
Eintrag gefunden bei vinorama.at, am 23. May 2013

"Der Name FLAMMING leitet sich vom Namen der Badener Berglage ab. Rotgipfler reift in Fässern aus französischer Eiche. Diese Kreation überzeugt durch Komplexität, Vielfalt und Lagerpotential. Zudem bietet der Flamming ein kompaktes Geschmackserlebnis. Exotische Fruchtnuancen, in der Nase zart nach reifer Birne und Honig, am Gaumen sehr elegant, füllig und kraftvoll. Charmante Süße, enormer Schmelz, gut abgerundet und zugänglich.WeingutDer Weinort Tribuswinkel, unmittelbar neben dem bekannten Kurort Baden, ist dank der Leistungen des jungen Önologen Leopold Aumann zum Mekka für viele Weinkenner geworden. Die Weine widerspiegeln die klimatischen Vorzüge der Thermenregion und das handwerkliche Können des Winzers. Aumann ist überzeugt, dass sich in den Details die Merkmale verbergen, die Gewöhnliches von Besonderem trennen. Er vinifiziert stilsicher Weißweine aus den Sorten Veltliner, Riesling, Pinot Blanc und Sauvignon Blanc und den nur in der Thermenregion angepflanzten Edelsorten Rotgipfler und Zierfandler. Bekannt ist Leopold Aumann für seine excellenten Rotweine; dem reinsortigen Zweigelt Reserve, die Luxuscuvée vom Badener Harterberg und Merlot."
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 01. Apr 2013

"Lage/Boden: Riede Flamming (Badener Berglage); Vinifikation: großes Holzfass / 10 Monate in Fässern aus französischer Eiche; Lagerung: großes Holzfass / 10 Monate in Fässern aus französischer Eiche; Lagerungspotential: 6 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Diese Kreation überzeugt durch Komplexität, Vielfalt und Lagerpotential. Zudem bietet der Flamming ein kompaktes Geschmackserlebnis. Exotische Fruchtnuancen, in der Nase zart nach reifer Birne und Honig, am Gaumen sehr elegant, füllig und kraftvoll. Charmante Süße, enormer Schmelz, gut abgerundet und zugänglich. (Aumann) Speisenempfehlung: zu Geflügel, Kalbfleisch, Fisch, Schalen- und Krustentieren, Meeresfrüchten, leichten Pastagerichten, mildem Käse"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 16. Mar 2013

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1847 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo