Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

SABATHI Sauvignon blanc Pössnitzberg 2012

Weingut Erwin Sabathi, mehr von Sabathi...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2012 -> alle 19 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20151 Händlerab 27.00EUR
-
Jahrgang 2014zuletzt 31.60EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 28.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 18.90EUR
-
Jahrgang 20121 Händlerab 59.00EUR (1.50)
93 FAL
Jahrgang 20111 Händlerab 119.00EUR (3.00)
93 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 34.50EUR
91/100 P. CBTI, 93 FAL
Jahrgang 20091 Händlerab 26.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 89.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 110.00EUR
2/3 Sterne VIN, 90/100 P. ALC, 93 FAL
Jahrgang 20061 Händlerab 20.00EUR
2/3 Sterne VIN, 90/100 P. ALC, 89 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 19.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 45.00EUR
93 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 32.24EUR
-
Jahrgang 2002zuletzt 36.87EUR
92/100 P. IWB, 90 FAL
Jahrgang 2001zuletzt 32.24EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 32.24EUR
-
Jahrgang 2000unklar
-
Jahrgang *zuletzt 27.50EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Sauvignon Blanc
ErzeugerWeingut Erwin Sabathi, 8463 Leutschach
GebietSteiermark / Südsteiermark
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 10. 5. 2013 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerSüdsteiermark 2012: 18.5(weiss), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 59.00 bis 59.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.21EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Magnum 1,5 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

59.00€

ab 1 Stk*

(21. 11. 2017)

Vinothek Dunkelsteinerwald

» Preisliste (369 Positionen, 2 in Aktion)
Der Versandpreis wird nach Karton berechnet, egal wie viele Flaschen darin enthalten sind. Pro angefangenem 06er Karton: € 7,50,- Pro angefangenem 12er Karton: € 9,-
Zustellung nach: keine Angabe
SAUVIGNON BLANC PÖSSNITZBERG 2012 SABATHI
Bis 27. 4. 2016 bei Vinothek Fohringer um 63.04€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 18. 12. 2016 bei Wagner's Weinshop um 18.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 23. 6. 2016 bei Getränkehaus Lux um 29.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 2. 2017 bei Vinothek Fohringer um 29.63€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 6. 2016 bei Wagner's Weinshop um 29.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 6. 2017 bei Weinshop24 um 29.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 9. 2015 bei Vinorama.at um 31.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 4. 2015 bei Wein&Co um 33.99€/Stk* erhältlich gewesen.


Doppelmagnum/Jeroboam 3,0 lt

Bis 27. 4. 2016 bei Vinothek Fohringer um 130.18€/Stk* erhältlich gewesen.


Methusalem 6,0 lt

Bis 27. 4. 2016 bei Vinothek Fohringer um 269.78€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



3 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"93 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 12. May 2014

"92 Falstaff "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 25. Feb 2015

"Bewertungen: Falstaff 92;ALC93"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 03. May 2015



6 Beschreibungen


"Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Passionsfrucht und Kapstachelbeeren, zarter Blütenhonig, Orangenzesten. Saftig,..."
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 12. Feb 2016

"Charakteristik Jahrgang 2012:Anklänge von frischer Grapefruit, kühle Mineralik – extrem geprägt vom Opok-Boden, kräuterwürzig, innere Dichte, kraftvoll, tiefgreifende Länge.Bodenstruktur: Es handelt sich um tonig-feinsandige, meist graugrün gefärbte, kalkhaltige Tonmergel bis Tonschiefer mit Sandeinlagen, Blattfossilien und Glanzkohleresten. Merkmale der stark kalkhaltigen Böden am Pössnitzberg sind der durch die Verwitterung entstandene humose Oberboden von oft nur 20 Zentimetern und das feste Sedimentgestein, der Kalkmergel. "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 25. Feb 2015

"Helles Gelb, in der Nase eine Aroma-Explosion nach Stachelbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Tomatenblättern und gelben Paprika, unglaublich konzentriert, am Gaumen sehr saftig, fast süß wirkend, wiederum explosive Frucht im Abgang, ausgeprägt mineralisch mit großen Anlagen."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 07. Jul 2014

"Die hochwertigsten Sauvignon Blanc Trauben der steilen Hanglage Pössnitzberg – die Bewirtschaftung ist zum Teil nur händisch möglich – sind das Fundament für dieses Gewächs mit großartigem Entwicklungspotenzial. Ein authentischer Sauvignon mit unverkennbarer Sortentypizität, immens mineralisch geprägt von den kargen Opokböden. Der Pössnitzberg ist prädestiniert als besonderes Weißwein-Terroir. Der Ernteertrag ist auf max. 35 hl limitiert. Weine der Großen STK Lage dürfen frühestens am 1. Mai nach 18-monatigem Ausbau in den Verkauf gebracht werden. Die Große STK Lage ist eine privatrechtliche Lagen-Klassifizierung der STK-Weingüter. Mittleres Gelbgrün. In der Nase dunkle Beerenaromen, zarte Gewürzanklänge, zart nach Orangenzesten, Kräuter, mineralische Nuancen. Am Gaumen komplex, saftige Frucht, konzentrierte Beerennoten. Feine Säurestruktur, der Alkohol dominiert im Finish etwas, braucht noch Zeit, um sich zu harmonisieren. Ein Wein der an die Grenzen geht!"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 12. May 2014

"Ein Wein mit unglaublichem Pössnitzberg-Terroir: kühle Aromatik nach schwarzer Johannisbeere, feine Kräuterwürze und viel Tiefe. Ein hocheleganter Speisenbegleiter vom steirischen Backhendl bis hin zu Ragouts."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 05. May 2014

"Steinig im Duft, fast karg, grüne Würze, kreidig diese Eindrücke finden ihre Forsetzung am Gaumen, hier noch ein wenig Stachelbeeren zusätzlich, lang..."
Eintrag gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. Jul 2013

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei seidelwirt
seit 23. Dec 2016 im Keller
Zuletzt hier gewesen
845 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo