Wollen Sie ein Bild hochladen?
Diese Funktion wird noch nachgereicht.

GEYERHOF Riesling Goldberg Kremstal DAC Reserve 2013

Weingut Geyerhof, mehr von Geyerhof...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang2013
WeinsorteWeißwein, Riesling
ErzeugerWeingut Geyerhof, 3511 Furth b. Göttweig
GebietNiederösterreich / Kremstal
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 2. 4. 2014 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerKremstal 2013: 18.5(weiss), von 20 Punkten
Verfügbarkeit2 Händler gefunden, von 22.50 bis 184.25 EUR
Preis/Leistung0 Auszeichnungen gefunden


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!


Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

22.50€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(16. 7. 2017)

Wein.Handlung Noitz

» Preisliste (429 Positionen)
» 2 Kommentar(e)
Ab einem Warenwert von € 200 frei Haus nach ÖsterreichRIESLING GOLDBERG KREMSTAL DAC RESERVE 2013 GEYERHOF OBERFUCHA


Unbekannte Flaschengrösse

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

184.25€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(19. 7. 2017)

Alois Dallmayr KG

» Preisliste (39 Positionen, 24 in Aktion)
Ab 250EUR in Deutschland Zustellung frei
Zustellung nach: Global
RIESLING GOLDBERG 1. LAGE ÖTW 2013 TROCKEN - KREMSTAL RESERVE DAC ERZEUGERABFÜLLUNG GEYERHOF/ FAM. MAIER, OBERFUCHA

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Beschreibung


"Die Sonne versinkt hinter Stift Göttweig, es ist kurz nach 16 Uhr. Unsere letzte Etappe an diesem Samstag führt uns auf den Geyerhof, zu Ilse Maier. Aus über 60-jährigen Reben, und das spürt man. Schon im Bukett ist die hohe Extraktkonzentration spürbar. Komplex und verwoben. Die Frucht zunächst durch und durch traubig und markant, wie der frisch gepresste Most, direkt aus der Kelter. Dann reifes rotschaliges Kernobst, auch Weingartenpfirsich und die Frische von Limetten als Dreingabe. Mit Macht flutet der extraktreiche Trunk den Gaumen und bleibt dort lange haften. Zeigt zarten Schmelz und im Finale einen Hauch Süße. Stabiler Geradeauslauf mit Gewicht und Tiefgang."
Eintrag gefunden bei dallmayr.de, am 02. Apr 2014

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
370 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo