Bild, von Österreichische Wein Shop Anstalt

Bilddetails | Falsches Bild?

HEINRICH Gabarinza 2013

Weingut Gernot und Heike Heinrich, mehr von Heinrich...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2013 -> alle 22 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20158 Händlerab 35.90EUR
94 FAL, 95/100 P. LOB
Jahrgang 20135 Händlerab 34.00EUR
94/100 P. ALC, 95/100 P. LOB, 94 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 79.90EUR
94 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 91.00EUR
94 FAL
Jahrgang 20102 Händlerab 34.00EUR
92 FAL
Jahrgang 20091 Händlerab 45.50EUR
94 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 62.00EUR
18/20 Punkte GM, 94 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 242.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 169.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 114.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 59.90EUR
3/3 Sterne VIN, 93/100 P. ALC, 92 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 59.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 290.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20021 Händlerab 52.00EUR
92 FAL
Jahrgang 20011 Händlerab 52.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 69.90EUR
-
Jahrgang 1999zuletzt 125.00EUR
-
Jahrgang 1998zuletzt 62.00EUR
-
Jahrgang 1997zuletzt 144.00EUR
-
Jahrgang 1995zuletzt 44.40EUR
-
Jahrgang *zuletzt 34.49EUR
-
Jahrgang *zuletzt 38.50EUR
94 FAL

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée rot
ErzeugerWeingut Gernot und Heike Heinrich, 7122 Gols
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 10. 4. 2015 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2013: 17.5(weiss), 16.5(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit5 Händler gefunden, von 34.00 bis 44.10 EUR
Preis/Leistung3 Auszeichnungen gefunden, mehr..
94 FAL (∅31.94EUR/0,75lt)
94/100 P. ALC (∅30.02EUR/0,75lt)
95/100 P. LOB (∅35.00EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

34.00€

ab 1 Stk*
19 Stück vorhanden.
(24. 11. 2017)

Vinothek Wein und Wachau

» Preisliste (862 Positionen, 4 in Aktion)
Ab € 200,-- innerhalb Österreichs, nach Deutschland ab € 280,- frei Haus Lieferung
Zustellung nach: EU (Schengen)
CUVÉE GABARINZA 2013 G. HEINRICH NEUSIEDLERSEE

  Zum Shop

34.50€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(21. 11. 2017)

Bacchus Keller Vinothek

» Preisliste (242 Positionen, 1 in Aktion)
» 1 Kommentar(e)
Bei der Zahlungsart "Vorauskassa" werden ab einem Warenbestellwert von 490,00 € innerhalb Österreichs keine Versandkosten berechnet.CUVEE ROT GABARINZA 2013 HEINRICH NEUSIEDLER SEE + HÜGELLAND, BGLD.

  Zum Shop

36.00€

ab 1 Stk*

(21. 11. 2017)

Vinothek Dunkelsteinerwald

» Preisliste (369 Positionen, 2 in Aktion)
Der Versandpreis wird nach Karton berechnet, egal wie viele Flaschen darin enthalten sind. Pro angefangenem 06er Karton: € 7,50,- Pro angefangenem 12er Karton: € 9,-
Zustellung nach: keine Angabe
CUVEE GABARINZA 2013 HEINRICH

  Zum Shop

39.50€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(22. 11. 2017)

Peneder Weinhandel

» Preisliste (644 Positionen, 1 in Aktion)
» 2 Kommentar(e)
Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von € 150,-
Zustellung nach: AT, DE
GABARINZA 2013 HEINRICH
Bis 15. 10. 2016 bei eWein.com um 32.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 3. 2016 bei KAMA wine & spirit(s) um 33.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 3. 2017 bei Weinhandel Wild um 34.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 11. 2016 bei weinfreunde.com um 34.95€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 4. 2017 bei Vinoble um 35.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 3. 2016 bei Burgenland Vinothek um 35.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 3. 2017 bei weinshop24.cc um 35.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei rarewine.at um 35.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 12. 2016 bei Österreichische Wein Shop Anstalt um 36.05€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 3. 2017 bei Der feine Weinhandel um 36.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 10. 2017 bei Weinshop24 um 36.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 10. 2016 bei weinversand.at um 37.75€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 10. 2016 bei Lobenbergs Gute Weine um 38.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 5. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 10. 2016 bei wein-expert24.at um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 2. 2017 bei Wagner's Weinshop um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei Getränkehaus Lux um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 1. 2016 bei Vinorama.at um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 7. 2016 bei WINEFORUM online vinothek um 40.41€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 2. 2017 bei Vinothek Fohringer um 41.10€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 16. 5. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 34.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 12. 2015 bei Lobenbergs Gute Weine um 38.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 10. 2. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 70.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 8. 2017 bei Vinoble um 75.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei rarewine.at um 75.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 6. 2017 bei eWein.com um 75.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 10. 2017 bei Weinshop24 um 76.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 12. 2016 bei Der feine Weinhandel um 76.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 5. 2017 bei magnothekshop.com um 78.21€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 7. 2016 bei WINEFORUM online vinothek um 84.11€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 5. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 84.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei Getränkehaus Lux um 85.01€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 2. 2017 bei Wagner's Weinshop um 87.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 4. 2016 bei Vinorama.at um 95.50€/Stk* erhältlich gewesen.


Doppelmagnum/Jeroboam 3,0 lt

Bis 4. 11. 2015 bei rarewine.at um 160.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 6. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 185.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei Getränkehaus Lux um 198.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 1. 2017 bei Wagner's Weinshop um 199.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



6 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"94 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Österreichische Wein Shop Anstalt, am 28. Sep 2015

"92 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 07. Oct 2015

"Lobenberg 95; Falstaff 93"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 26. Nov 2015

"94 Pkt. A La Carte"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 02. Feb 2016

"94 Falstaff "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 03. Feb 2016

"Bewertungen: Falstaff 93"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 20. Jan 2017



14 Beschreibungen


"Tefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase feiner Nougat, mit zarten Gewürzen unterlegte schwarze..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 20. Jan 2017

"Kräftiges Rubingranat mit opakem Kern. In der Nase feines Nougat, mit zarten Gewürzen unte..."
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 14. Jul 2016

"Dieser Cuvée von Gernot Heinrich trägt den Namen einer der ältesten und besten Golser Hanglagen, die gegen Südwesten geneigten Weingärten sind geprägt von eiszeitlichem, rotem Terrassenschotter sowie von feinkörnigen sandig-lehmigen Sedimentböden. Dieser Vielgestaltigkeit der Böden begegnet das Weingut Heinrich aus Gols mit den Sorten Zweigelt (40%), Blaufränkisch (30%) und Merlot (30%). Öffnet man dieses wunderbare Fläschchen aus dem Burgenland, enthüllt sich dieser in einem dunklen Rubingranat, opakem Kern und violetten Reflexen. Einladender Duft nach Waldbeerenkonfit und ein Hauch von Lakritze unterstreichen das attraktive Bukett. Die dicken, dunklen Fruchtschichten legen sich zu schwarzen Oliven, tiefe Würze konkurriert mit Herzkirschen. Die Gerbstoffe sind angenehm präsent , schokoladig und langanhaltend. Ein kraftvoller Cuvée von Gernot Heinrich mit Spannung aus einem großen Jahrgang. Kühle Winde wehen über die Gabarinzakuppe und sorgen für adäquate Balance. Der Gerbstoff bündelt die Kraft des Körpers und Säure sorgt für Lebendigkeit und Trinkfluss und das für viele, viele Jahre!"
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 15. Apr 2016

"Gabarinza - von Gernot Heinrich .. Jahr um Jahr haben wir gefragt, was Gabarinza heißen soll und könnte. Von heute an ist alles klar und kund getan wie folgt ..."
Eintrag gefunden bei kamawine.de, am 15. Mar 2016

"Falstaff schreibt:" dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Reife Zwetzsckenfrucht, schwarze Beerenfrucht, feine Edelholzanklänge. Saftig, fast etwas opulent, angenehme Extraktsüße, etwas Lakritze, Weichseln, feiner Säurebogen, präsente Tannine, die dem Wein eine gute Länge geben, dunkle Beerenfrucht im Abgang, wird von weiterer Flaschenreife profitieren". Dem ist nur hinzuzufügen, dass Gernot Heinrich in seinen Weingärten in Gols biodynamisch vinifiziert, sich also dem naturnahen Ausbau verschrieben hat. Die Trauben stammen von bis zu 30-jährige Rebstöcke in der Lage Gabarinza, im oberen Bereich auf eiszeitlichem Terrassenschotter, im Hangbereich auf feinkörnigsandig- kalkigen Seesedimenten mit deutlichem Lehmanteil. Der Ausbau erfolgte für 20 Monate in 500 Liter Fässern. Das Cuvee besteht aus Merlot, Blaufränkisch und ZweigeltSiegerwinzer! "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 03. Feb 2016

"Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Blaufränkisch. Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Noch etwas verhalten, feines schwarzes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Lakritze, Herzkirschen, dezente Kräuterwürze. Komplex, straffe Textur, dunkle Beeren gut integrierte, tragende Tannine, feiner Nougattouch im Abgang, gutes Reifepotenzial."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 02. Feb 2016

"Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, Intensives Brombeekonfit, zarte Edelholzwürze, tabakige Nuancen, Zitruszesten. Elegant, saftige Fruchtsüße, sehr charmanter Stil, finessreich balanciert, wird nach hinten immer länger, sehr trinkanimierend, mit sehr großem Potenzial ausgestattet Falstaff 94 Punkte - Österreichs beste Rotweine 2014 - Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladendes dunkles Waldbeerkonfit, ein Hauch von Orangenzesten, Nuancen von Heidelbeeren, attraktives Bukett. Komplex, gewürzige Nuancen, reife Zwetschken, präsente Tannine, schokoladig und lange anhaltend, sicheres Reifepotenzial."
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 11. Nov 2015

"Ein großer Wein aus einer großen Lage, der dieses Jahr mit hohem Merlotanteil, ideal verbunden mit den autochthonen Sorten Zweigelt und Blaufränkisch auftritt. Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase feines Nougat, mit zarten Gewürzen unterlegte schwarze Beerenfrucht, zarte Orangenanklänge, vielschichtige Edelholztöne. Am Gaumen stoffig, opulente reife Beerenfrucht, perfekt integrierte Tannine, feine Dörrobstanklänge im Abgang, frische Frucht im Nachhall, sehr lang, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit enormem Charme."
Eintrag gefunden bei Der feine Weinhandel, am 27. Oct 2015

"Tiefdunkles Rubingranat, leuchtende jugendliche Reflexe, in der Nase sehr feine Aromatik, rauchige Note, sehr mineralisch. etwas Schlehen. Am Gaumen elegant, sehr gute polierte Tannine, das Holz ist bereits dabei, sich vollends zu integrieren, Großes Potenzial, aber Geduld gefragt."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 07. Oct 2015

" Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Einladender Duft nach Waldbeerenkonfit und Orangenzesten, Ankl?e von Heidelbeeren unterstreichen das attraktive Bukett. Die Gerbstoffe sind angenehm pr?nt, schokoladig und langanhaltend. Ein kraftvoller Wein mit Spannung aus einem gro?n Jahrgang."
Eintrag gefunden bei Österreichische Wein Shop Anstalt, am 28. Sep 2015

"40% Zweigelt, 30% Blaufränkisch, 30% Merlot, Schwarze Beeren, Powidl, fruchtig mit warmen Noten. Der Gaumen verzaubert mit etwas Kräuterwürze, dunkle Kirschen und Beeren, kompakt, mineralisch mit langen Abgang."
Eintrag gefunden bei Vinothek Wein und Wachau, am 07. Sep 2015

".Enthält:Sulfite"
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei rarewine.at, am 01. Sep 2015

"Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, in der Nase einladend nach Waldbeerenkonfit, ein Hauch Lakritze, am Gaumen dicke, dunkle Fruchtschichten und schwarze Oliven, tiefe Würze konkurriert mit Herzkirschen, angenehm präsente Gerbstoffe, schokoladig und langanhaltend."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 24. Aug 2015

"Lage/Boden: Riede Gabarinza/ sandiger Lehm, Schotter; Lese: Anfang bis Mitte Oktober, selektive Handlese; Vinifikation: Verarbeitung nach Schwerkraftsprinzip, Vergärung in Holzgärständern, Überfluten und pneumatischen Untertauchen, Gärtemperatur 28-34°C, Maischestandzeit 4-6 Wochen.; Lagerung: Säureabbau in Barriques, 100% neue Fässer; Lagerungspotential: 12-15 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Es ist die Lage „Gabarinza“, die der Cuvée den Namen und dem Wein seinen fruchtigen Charakter sowie seine Komplexität verleiht. Tiefes Purpurrubin mit schwarzem Kern, entwickelte, dunkelbeerige Fruchtaromen und Orangentöne, feine Eukalyptus-Minze-Anklänge, angenehme Süße in Verbindung mit rauchigen Nuancen, seidiges Tannin, Lagerpotenzial! (HEINRICH)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 02. Jul 2015

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei Idefix
seit 9. May 2017 im Keller unter Wunschliste
Zuletzt hier gewesen
1783 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo