Bild, von Döllerer Weinhandelshaus GmbH

Bilddetails | Falsches Bild?

KERSCHBAUM Blaufränkisch Horitschon 2013

Weingut Paul Kerschbaum, mehr von Kerschbaum...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2013 -> alle 5 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20153 Händlerab 7.50EUR
-
Jahrgang 20141 Händlerab 8.60EUR
89 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 7.80EUR
-
Jahrgang 2012zuletzt 8.90EUR
-
Jahrgang *zuletzt 8.70EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Blaufränkisch
ErzeugerWeingut Paul Kerschbaum, 7312 Horitschon
GebietBurgenland / Mittelburgenland
LandÖsterreich
Analyse12.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 1. 7. 2015 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerMittelburgenland 2013: 17.5(weiss), 16.5(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 7.80EUR
Preis/Leistung0 Auszeichnungen gefunden


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 8. 8. 2016 bei Vinorama.at um 7.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 11. 2016 bei weinshop24.cc um 7.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 8. 2016 bei Weinshop24 um 8.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 2. 2017 bei feine-weine.at um 8.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 12. 2016 bei wine-shop.at um 8.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 8. 2016 bei Der feine Weinhandel um 8.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 6. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 9.20€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



6 Beschreibungen


"Rubingranat, jugendlich violette Reflexe, Wasserrand, in der Nase zarten Nougattouch, insgesamt eher verhaltene Nuancen, am Gaumen dunkle Frucht, gut harmonisierte Tannine, sehr trinkfreudig. - - Rotweinguide 2012 (93 Punkte) - dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Attraktives Bukett, schwarze Beeren, feine Kräuterwürze, zart nach Nougat und Dörrzwetschken, facettenreiches Bukett. Stoffig, kraftvolle Textur, süßes Waldbeerkonfit, etwas Feigen, feine Tannine, bleibt gut haften, angenehmer Nougatnachhall, sehr gute Länge, gutes Zukunftspotenzial. - -"
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 12. Jul 2016

"Die selektionierten Trauben für den Blaufränkisch Horitschon wurden 15 Tage auf der Maische vergoren. Der biologische Säureabbau wurde teilweise in Holzfässern vollzogen, der Ausbau erfolgte in mehrmals gebrauchten Barriques. Dieser saftige Rotwein mit eleganter Textur aus dem Hause Paul Kerschbaum im Mittelburgenland überzeugt durch Nuancen von schwarzen Kirschen, harmonische Stilistik und feine Würze im Abgang. Blaufränkisch Horitschon passt hervorragend zu Pasta, leichteren Fleisch- und Grillgerichten, sowie zu reiferen Hartkäsevariationen."
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 01. Apr 2016

"Rubingranat, jugendlich violette Reflexe, Wasserrand, in der Nase zarten Nougattouch, insgesamt eher verhaltene Nuancen, am Gaumen dunkle Frucht, gut harmonisierte Tannine, sehr trinkfreudig."
Eintrag gefunden bei Der feine Weinhandel, am 11. Mar 2016

"Dunkles Rubingranat, fester opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase saftig Herzkirschen und Nougat. Am Gaumen komplex, stoffige dunkle Beerenfrucht, feine Anklänge an Veilchen und Brombeeren.Enthält: Sulfite"
Eintrag gefunden bei feine-weine.at, am 06. Dec 2015

"In der Nase intensives fruchtiges Aroma nach schwarzen Beeren und Kirschen, am Gaumen elegante Textur mit weichen Tanninen, schöne Balance im Finish."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 06. Jul 2015

"Dunkles Rubingranat, fester opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase saftig Herzkirschen und Nougat. Am Gaumen komplex, stoffige dunkle Beerenfrucht, feine Anklänge an Veilchen und Brombeeren."
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 01. Jul 2015

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
440 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo