Bild, von weinversand.at

Bilddetails | Falsches Bild?

KRACHER Spätlese Cuvée 2015

Weinlaubenhof Kracher, mehr von Kracher...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2015 -> alle 8 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20162 Händlerab 10.03EUR
-
Jahrgang 20151 Händlerab 12.30EUR (0.00)
90 FAL, 89/100 P. LOB
Jahrgang 20132 Händlerab 7.43EUR
89/100 P. LOB
Jahrgang 2012zuletzt 10.02EUR
-
Jahrgang 2011zuletzt 10.02EUR
89/100 P. LOB
Jahrgang 2009zuletzt 11.90EUR
89/100 P. LOB
Jahrgang 2008zuletzt 7.10EUR
2/5 Gläser HK, 90 FAL
Jahrgang *1 Händlerab 9.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Pinot Grigio,Welschriesling,Muskat-Ottonel
ErzeugerWeinlaubenhof Kracher, 7142 Illmitz
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse12.00 % Alkohol
AnlegedatumAm 1. 2. 2016 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 12.30 bis 12.30 EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
90 FAL (∅13.29EUR/0,75lt)
89/100 P. LOB (∅13.39EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Unbekannte Flaschengrösse

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

12.30€

ab 1 Stk*
-55.35€
online, keine Angaben
(6. 12. 2017)

Alois Dallmayr KG

» Preisliste (75 Positionen, 30 in Aktion)
Ab 250EUR in Deutschland Zustellung frei
Zustellung nach: Global
KRACHER SPÄTLESE CUVÉE 2015 FRUCHTSÜß - PRÄDIKATSWEIN BURGENLAND ABFÜLLER: GMBH, ILLMITZ


Demi 0,375 lt

Bis 17. 5. 2017 bei Vinothek Fohringer um 7.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 11. 2017 bei Lobenbergs Gute Weine um 7.95€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 4. 10. 2016 bei weinversand.at um 9.07€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 11. 2017 bei weinshop24.cc um 9.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 9. 2017 bei eWein.com um 10.06€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 3. 2017 bei Vinothek Fohringer um 10.57€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 8. 2017 bei Vinorama.at um 11.40€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"Lobenberg 89-90"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 01. Feb 2017

"Bewertungen: Falstaff 90"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 22. Mar 2017



5 Beschreibungen


"Die Fahrt von Apetlon bis Illmitz macht den Motor nicht mal warm. Von Velich zu Kracher ? stilistisch bedeutet das allerdings eine halbe Weltumsegelung. Mit Pfirsich assoziiert der Duftsinn des Verkosters auf Anhieb den Eindruck der Nase. Weiß- und gelbfleischig, direkt vom Baum, aber auch in gesüßter Form als Kompott. Ein erster Eindruck, der zum Einsteigen verführt. Am Gaumen gesellen sich ganz reife Williamsbirne dazu und etwas Golden Delicious. Wohlfühlen im Innenraum. Das sehr lebendige Süße-Säure-Spiel macht dann Lust auf mehr. Das Fahrwerk ist straff, aber gutmütig abgestimmt, der Restzuckerpilot wohl wissend auf durchschnittliche Trinkgeschwindigkeit eingestellt. Immer schön in der Spur bleiben! Trink-/Fahrspaß für Einsteiger ins Kracher-Imperium."
Eintrag gefunden bei Alois Dallmayr KG, am 24. Jul 2017

"Grüngelb in der Farbe. Exotische Früchte in der Nase. Am gaumen gelbe Früchte, sehr erfrischend mit cremiger Textur. Grut integrierte Säure und langer..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 22. Mar 2017

"Lobenberg: Dieser Wein besticht durch seine Frische und Eleganz. Angenehmer Duft nach Honigmelone und frischen, tropischen Früchten, abgerundet durch einen opulenten aber nicht aufdringlichen Abgang. Feines Frucht- Süße- und Säurespiel. 89/-90100"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 01. Feb 2017

"Gru?ngelb in der Farbe. Feine Nuancen von Wiesenblumen in der Nase. Am gaumen gelbe Fru?chte, sehr erfrischend. Grut integrierte Sa?ure und langer Fruchtnachhall."
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 01. Mar 2016

"Grüngelb, in der Nase feine Nuancen von Wiesenblumen, am Gaumen gelbe Früchte, sehr erfrischend, gut integrierte Säure und langer Fruchtnachhall."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 01. Feb 2016

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
424 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo