Bild, von vinogina.at

Bilddetails | Falsches Bild?

LETH Roter Veltliner Klassik 2015

Weingut Leth, mehr von Leth...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2015 -> alle 10 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20165 Händlerab 7.47EUR
-
Jahrgang 20151 Händlerab 7.90EUR
92 FAL
Jahrgang 2014zuletzt 8.00EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 9.80EUR
-
Jahrgang 2012zuletzt 8.10EUR
-
Jahrgang 2011zuletzt 8.48EUR
-
Jahrgang 2010zuletzt 6.50EUR
-
Jahrgang 2009zuletzt 7.20EUR
-
Jahrgang 2008zuletzt 7.20EUR
-
Jahrgang *zuletzt 7.18EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Roter Veltliner
ErzeugerWeingut Leth, 3481 Fels am Wagram
GebietNiederösterreich / Wagram
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 12. 2. 2016 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 7.90 bis 7.90 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.49EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

7.90€

ab 1 Stk*
-10.40€
online, keine Angaben
(13. 11. 2017)

PREMIUMwines

» Preisliste (823 Positionen, 2 in Aktion)
Versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von EUR 150,00 inklusive Umsatzsteuer in Österreich (Deutschland EUR 300,00).
Zustellung nach: DE, AT
ROTER VELTLINER KLASSIK 2015 WEINGUT LETH
Bis 21. 3. 2017 bei weinerlebnis.at um 6.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 4. 2017 bei Vinoble um 7.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 3. 2017 bei eWein.com um 7.47€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 8. 2017 bei vinogina.at um 7.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 4. 2016 bei Getränkehaus Lux um 7.56€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 2. 2017 bei feine-weine.at um 7.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 5. 2017 bei WINEFORUM online vinothek um 8.48€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 4. 2017 bei Vinorama.at um 8.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 5. 2017 bei Vinothek St. Stephan um 8.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 3. 2017 bei Weinshop24 um 8.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 1. 2017 bei Der feine Weinhandel um 17.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 4. 2017 bei Vinothek Fohringer um 19.59€/Stk* erhältlich gewesen.


Methusalem 6,0 lt

Bis 5. 4. 2016 bei Vinothek Fohringer um 7.66€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 11. 5. 2017 bei Vinothek St. Stephan um 8.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 1. 2017 bei Vinothek St. Stephan um 8.80€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"Bewertungen: Falstaff 92"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 15. Mar 2017



9 Beschreibungen


"Falstaff: Helles Grüngelb, Silberreflexe. Mit zarter Kräuterwürze unterlegte Birnennuancen, feiner gelber Apfeltouch, ein Hauch von Melisse,..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 15. Mar 2017

"Die Wagramer „Ursorte“ in Ausnahmequalität, realisiert durch rigoroses Ausleseverfahren. Subtile Aromatik nach Mandel, Haselnüssen und Orangenblüten. Gewinnt mit den Jahren an Tiefe und Komplexität, absoluter Lagerwein!"
Eintrag gefunden bei Der feine Weinhandel, am 30. Oct 2016

"Lage/Boden: Lagen um Fels am Wagram, Lössboden auf Terrassenlagen; Vinifikation: Trauben werden nur leicht angequetscht und sofort abgepresst. temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank; Lagerung: Trauben werden nur leicht angequetscht und sofort abgepresst. temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank; Lagerungspotential: 4 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Eigenständige Aromatik: Ringlotten, gelber Apfel und Quitte; saftiges Süße-Säure-Spiel, reife Stilistik mit Bratapfel, Trockenfrüchten und zarten Orangennoten, körperreich, warm und nachhaltig. Absolute Gebietsrarität"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 12. Jul 2016

"Der Rote Veltliner ist eine Spezialität des Weinbaugebietes Wagram. Seinen Namen verdankt diese rare Weißweinsorte der rötlichen Verfärbung der Trauben, wenn sie ins Reifestadium gelangen. Mit seiner Kraft, Würze und anregender Säure überzeugt er immer mehr Kenner und Weinliebhaber. Eigenständige Aromatik: Ringlotten, gelber Apfel und Quitte; saftiges Süße- Säure-Spiel, reife Stilistik mit Bratapfel, Trockenfrüchten und zarten Orangennoten, körperreich, warm und nachhaltig. Absolute Gebietsrarität"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 24. Apr 2016

"Das Weingut Leth beschäftigt sich nicht zuletzt auch mit autochthonen Traubensorten mit Tradition. Dazu gehört auch der Rote Veltliner, ein Wein der nicht mehr oft ausgepflanzt wird. Franz Leth hat seinen Roten Veltliner immer im Weingarten belassen und das macht sich jetzt bezahlt. Der Wein weist eine wunderschöne Würzigkeit auf, ist elegant und leichtfüssig. Duft nach reifem Apfel, angenehme Säure. Trinkspaß unter € 8! "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 22. Apr 2016

"Strahlendes Goldgelb, reif und edel schon in der Nase, kandierte Früchte, rote Beeren, etwas Mandarine und Honigmelone, am Gaumen Andeutungen von Orangenschale, dicht und fruchtsüß, perfekt balanciert durch die feine Säurestruktur, ausgezeichnete Länge. Paradewein dieser autochthonen Sorte."
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei Vinorama.at, am 07. Mar 2016

"Fein nach frischer Marille, saftige weisse Apfelfrucht, feiner Säurebogen, reife Stilistik mit Bratapfel, Trockenfrüchten und zarten Orangennoten, körperreich, warm und nachhaltig. Absolute Gebietsrarität!Der Rote Veltliner ist eine Spezialität des Weinbaugebietes Wagram. Seinen Namen verdankt diese rare Weißweinsorte der rötlichen Verfärbung der Trauben, wenn sie ins Reifestadium gelangen. Mit seiner Kraft, Würze und anregender Säure überzeugt er immer mehr Kenner und Weinliebhaber.Enthält: Sulfite"
Eintrag gefunden bei feine-weine.at, am 07. Mar 2016

"Eigenständige Aromatik: Mirabellen, roter Apfel und weiße Blüten; saftiges Süße-Säure-Spiel, reife Stilistik mit Zuckermelone, Trockenfrüchten und zarten Orangennoten, körperreich, warm und nachhaltig. Absolute Gebietsrarität"
Eintrag gefunden bei vinogina.at, am 28. Feb 2016

"taufrische Frühlingswiese, Löwenzahn und Margariten, dann Äpfel und Birnen, ein Hauch von Mandeln, geradlinig und sehr gefällig."
Eintrag gefunden bei weinerlebnis.at, am 12. Feb 2016

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
591 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo